shutterstock_628306988-Ausschnitt.jpg

Craft Bier

von der Küste

Küsten Brauerei

Gelegen zwischen Timmendorfer Strand, Travemünde, weiten Feldern und der wunderschönen Natur der Ostsee, liegt das Dorf Warnsdorf, was um eine Attraktion reicher geworden ist. Hier hat man sich der Herstellung von erstklassigem Craft Bier verschrieben.

 

Die Warnsdorfer Küsten Brauerei

Die Eigenprodukte "Warnsdorfer" und "Küsten Bräu" sowie eine Auswahl an über 30 weiteren überregionalen Craft Bier Sorten sind im eigenen Hof-Verkauf erhältlich. Zum Mitnehmen oder direkt vor Ort zum Verkosten, besser noch beides.

 

hintergr_shop.jpg
1/8
brauereineu1.jpg

Die Warnsdorfer Craft Bier Manufaktur konzentriert sich mit Hingabe und Liebe zu den Rohstoffen der Herstellung von erlesenen Craft Bier Produkten. Süffige Lager, feinherbe Pilsener, aromatisch malzige Ales, hopfenbetonte India Pale Ales/IPA, fruchtige Witbiere oder spritzige Weizen - jedes Bier überzeugt mit eigenem Charakter, Körper und Seele.

 

In Warnsdorf testen wir wöchentlich neue Biersorten oder verfeinern diese bis wir mit dem Resultat zufrieden sind und in die Produktion gehen.Unsere Biere werden  nicht pasteurisiert und nicht gefiltert, auch das sei erwähnt  gegenüber anderen Bieren.

brauereineu2.jpg

Rohstoffe

Der Respekt im Umgang mit den Rohstoffen hat für uns höchste Priorität. Kontrollierter Anbau und Einkauf, sowie die optimale Lagerung sämtlicher Malzsorten, Hopfen und Hefen, sind für uns das Mass aller Dinge. Unsere Biere der Marke  „Wahrnsdorfer“ und „Küsten-Bräu“,  tragen das EU BIO Siegel. 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Rund ums Craft Bier

Der Ursprung

Der Ursprung des Craft Biers liegt in den USA, wo vor gut 30 Jahren Studenten anfingen, ihr eigenes Bier herzustellen. Danach hat sich das Craft Bier in eine Eigendynamik der Diversifizierung ergeben und hat nun auch bei uns einen stabilen Markt erobert.

Die Herstellung von Craft Beer ist eine rein handwerkliche Tätigkeit und kann und wird meist nur in geringen Mengen hergestellt und oft in Flaschen vergoren .Zudem ist die Haltbarkeit, für den optimalen Trinkgenuss begrenzt, alles was länger als 7 Monate in der Flasche ist, verliert den Charakter seines Ursprunges .

Die Vielfallt von Craft Beer

 

Die richtige Mischung aus Brauwasser, Gerste, Hopfen und Hefe bietet eine erstaunliche und fast endlose Geschmacksvielfalt. Die sorgsame Auswahl der verschiedenen Hopfensorten, sei es Aromahopfen oder im Sud verwendeter Hopfen - auch das sogenannte Hopfenstopfen - gibt jedem Craft Beer in der Verbindung mit der richtigen Hefeauswahl ein perfekt zugeschnittenes und einzigartiges Produkt.

 

Dry Hopping oder Hopfenstopfen

 

Wer hat‘s erfunden? Die Engländer! Und das aus gutem Grund. Und zwar um in früheren Zeiten das obergärige Bier für den langen Transport, hauptsächlich Übersee, in Fässern haltbar zu machen. Daraus resultieren dann auch die Ales / IPA’s. Heute nutzen wir noch immer bei einigen Craft Bier Spezialitäten das Hopfenstopfen. Der sogenannte Aromahopfen wird dem Bier im Gärtank zugeführt, ohne Zufuhr von Sauerstoff. Im Gärtank kann sich dann der Hopfen während der Restgärung mit seinen Aromen beweisen. Bitterstoffe werden so gut wie nicht freigesetzt und das Bier bekommt einen sehr feinen individuellen Geschmack. So entstehen zum Beispiel wunderbare India Pale Ales, kurz IPA.

brauerei2.jpg
brauerei3.jpg

Zusammen mit unserer Partner-Brauerei Wildwuchs aus Hamburg haben wir einen tollen Mitstreiter der Braukunst gefunden und realisieren mit ihnen größere Mengen unserer Craft Bier Spezialitäten. Wildwuchs hat außerdem ein breites Portfolio an erfrischend unkonventionellen Bieren, die es sich lohnt zu genießen!

brauerei1.jpg
brauerei4.jpg
headerholz.jpg
logoheader.png
  • instalogo
  • Facebook